Kristos Puppies




Gefunden: 28.08.2015
5 Mädchen


...ich bin sowas von stinksauer! Seit 2 Tagen kursieren hier im Dorf Gerüchte über herrenlose Welpen. Wir haben sie gefunden auf einem verlassenen Grundstück und über den Zaun hinweg die dickbauchigen kleinen Würmchen entwurmt. Nur dass sie irgendwie nicht herrenlos sind. Ihr Besitzer hat sein Haus verkauft, ist weggezogen und hat sie auf dem zu sehenden Grundstück angekettet. Dort vegetieren sie inmitten von alten Hundehaufen, Knochen, verschimmeltem Brot, gammligem Wasser und allerlei Unrat dahin....Keine weiche Unterlage oder ein Fleckchen, dass einigermaßen sauber gewesen wäre.  Das Stroh und das frische Wasser haben wir mitgebracht. Der Mann, der sich "kümmern soll"  ist der Bürgermeister unseres Dörfchen und nicht erreichbar. Für uns ist klar, dass wir sowohl die erwachsenen Hunde als auch die Welpen zu uns nehmen und ein Zuhause finden werden. Wir kümmern uns jetzt auf dem Grundstück, bis wir mit dem neuen "Halter" sprechen können. Spätestens Montag werden wir in hoffentlich im Rathaus der Kreisstadt vorfinden. Die Hunde sind alle total nett und trotz dass sie an der Kette sind sehr menschenfreundlich. Jetzt müssen wir nur jemanden zu fassen kriegen, damit wir den Umzug klar machen können. Für die medizinische Versorgung, Unterbringung und Vermittlung brauchen wir aber Hilfe. Bitte teilt diesen Beitrag und die eine oder andere Spende könnten wir auch gebrauchen. Jetzt müssen wir die Hunde überhaupt erstmal bekommen.





Fotos von Kristos Puppies gibt es hier ...